Spanien 43.000 Polizisten schützen Touristen

Piña Colada, Palmen - und Polizisten: Um sich sein Image als sicheres Reiseland zu bewahren, bestellt Spanien diesen Sommer Zehntausende Gesetzeshüter an Strände und Touristenorte. Sie sollen die Urlauber vor Kriminellen schützen.
jus/dpa
Mehr lesen über