St. Petersburg Kathedrale wird Opfer von Flammen

Die Dreifaltigkeitskirche in St. Petersburg in Rauch und Flammen - das 170 Jahre alte Gotteshaus, eine der Hauptattraktionen der Stadt, wurde auf tragische Weise zerstört. Die Hauptkuppel stürzte nach einem Brand in sich zusammen. Die Feuerwehr stand den Flammen zunächst machtlos gegenüber.