Taipei 101 Deutscher gewinnt Treppenlauf in Taiwan

2046 Stufen in elf Minuten: Thomas Dold hat den Treppenlauf im Taipei-101-Wolkenkratzer in Taiwan gewonnen. Der 26-jährige Deutsche erreichte das Ziel nach 91 Stockwerken mit deutlichem Vorsprung vor den Mitstreitern.

AP

Stuttgart/Taipeh - Triumph in Taiwan: Thomas Dold hat zum dritten Mal den Treppenlauf "Taipei 101 Run Up" gewonnen. Nach 390 Höhenmetern und 91 Stockwerken des Wolkenkratzers in der Hauptstadt Taiwans siegte der 26-Jährige aus dem Schwarzwald in der Zeit von 11:19 Minuten. Auf den zweiten Platz kam am Sonntag Vorjahressieger Marco de Gasperi (11:31) aus Italien. Dessen Landsmann Fabio Ruga (11:59) belegte den dritten Rang.

Nachdem de Gasperi als Erster am Fuß des zweithöchsten Gebäudes der Welt gestartet war, folgten mit jeweils 30 Sekunden Abstand Jonathan Wyatt (Neuseeland) und Dold. "Ich bin schon fast erschrocken, als ich in Stockwerk 35 den vielfachen Berglauf-Weltmeister Wyatt eingeholt hatte", sagte der Deutsche. Dold hat auch schon sechsmal den Treppenlauf auf das Empire State Building in New York gewonnen und triumphierte vor einer Woche auf dem Messeturm in Frankfurt am Main.

sto/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.