Angebliches Kopfgeld auf Urlauber Wie Hoteliers Thomas-Cook-Gäste bedrängen

Wegen der Pleite des Reisekonzerns Thomas Cook fürchten viele Hotels um ihre eigene Existenz - und machen offenbar Druck auf Touristen. Laut einem TV-Bericht soll es sogar zu Handgreiflichkeiten gekommen sein.
Varadero, Kuba (Symbolfoto): Nur noch "den Fängen des Hotels" entkommen

Varadero, Kuba (Symbolfoto): Nur noch "den Fängen des Hotels" entkommen

Foto: vitaldrum/ Getty Images/iStockphoto
Fotostrecke

Thomas-Cook-Insolvenz: Vom Traum- zum Horrorurlaub

jus/dpa