Tödliche Bruchlandung Thailändische Billig-Airline darf vorerst nicht mehr fliegen

Sie missachtete Sicherheitsvorschriften, fälschte Papiere und flog 90 Menschen in den Tod: Die thailändische Billigfluglinie One-Two-Go muss mindestens einen Monat lang am Boden bleiben. Dreist: Die Fluglinie begründete ihre Zwangspause mit hohen Treibstoffpreisen.