Gefährlicher Selfie-Spot  Hanoi schließt "Train Street" für Touristen

Eine Zugtrasse mitten in Hanoi hat sich zur Touristenattraktion entwickelt. Doch kürzlich kamen so viele Urlauber für Selfies an die Gleise, dass ein Zug scharf bremsen musste. Der Vorfall hat nun Folgen.
Betreten verboten! Dieser Abschnitt der "Train Street" ist nun für Fußgänger gesperrt

Betreten verboten! Dieser Abschnitt der "Train Street" ist nun für Fußgänger gesperrt

Foto: Chris Humphrey/ DPA
#hanoitrainstreet: Der Selfie-Spot von Hanoi
Fotostrecke

#hanoitrainstreet: Der Selfie-Spot von Hanoi

Foto: ELENA ALEKSANDROVNA ERMAKOVA/ Getty Images
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jus/dpa