Gewalt in Nordafrika Tourismuskonzerne sagen alle Ägypten-Reisen ab

In Kairos Innenstadt sind Schüsse zu hören, nach dem Freitagsgebet droht in Ägypten erneut eine Eskalation der Gewalt. Nachdem das Auswärtige Amt von Reisen in alle Landesteile abgeraten hat, reagieren nun Deutschlands größte Urlaubsanbieter - und sagen alle Reisen bis Mitte September ab.
Gewalt in Nordafrika: Tourismuskonzerne sagen alle Ägypten-Reisen ab

Gewalt in Nordafrika: Tourismuskonzerne sagen alle Ägypten-Reisen ab

Foto: Hassan Ammar/ AP/dpa
Ägypten: Gewalt in Kairo, Hinweis für Reisende
Foto: LOUAFI LARBI/ REUTERS
Fotostrecke

Ägypten: Gewalt in Kairo, Hinweis für Reisende

Kairo auf einen Blick: Die wichtigsten Schauplätze der vergangenen Tage

Kairo auf einen Blick: Die wichtigsten Schauplätze der vergangenen Tage

Foto: SPIEGEL ONLINE
jus/AFP/dpa/Reuters