Fotostrecke

Flughafen Heathrow: Schlafzimmer für eine Stunde

Foto: ? Luke MacGregor / Reuters/ REUTERS

Umsteigen in London Flughafen Heathrow eröffnet Stundenschlafzimmer

Nie wieder Nackenstarre: Wer am Londoner Drehkreuz Heathrow auf seinen Weiterflug wartet, muss sein Nickerchen nun nicht mehr im Stehen oder Sitzen machen. In zwölf Schlafkabinen können sich Reisende lang machen - ganz billig ist der Komfort aber nicht.

London - Langes Warten auf den Anschlussflug wird in London komfortabel: Als erster Flughafen in Großbritannien hat der Airport Heathrow Schlafzimmer für Reisende eingerichtet. An Terminal 3 stehen ab sofort zwölf Kabinen zur Verfügung, die die Passagiere stundenweise mieten können.

Die kleinen Zimmer sind schalldicht und mit einer Dusche ausgestattet. Für Fluggäste, die die Wartezeit am Laptop nutzen wollen, gibt es einen Schreibtisch und kostenloses W-Lan. Wer ein Auge zumachen möchte, kann sich in die Kissen fallen lassen - und sich zuvor einen Schluck aus der Minibar genehmigen.

Eingeführt hat die Stundenschlafzimmer das britische Unternehmen No1 Traveller. Es hatte in Heathrow erst im August eine Lounge eröffnet, in der Reisende neben Badezimmern und einem Ruheraum auch ein Kino, ein Spa sowie Familienzimmer vorfinden.

Phil Cameron, Geschäftsführer von No1 Traveller, ist überzeugt davon, dass es eine Nachfrage nach mehr Flughafen-Komfort auf der Durchreise gibt. Derzeit wolle das Unternehmen das Schlafbox-Konzept mit einer kleinen Anzahl an Kabinen testen, doch "wir wollen expandieren", sagte Cameron der Zeitung "London Evening Standard".

Ganz neu ist die Idee jedoch nicht: Am Amsterdamer Flughafen Schiphol gibt es bereits Hotels für Kurzaufenthalte mit Hunderten Zimmern und die Airports in München und Delhi bieten "Napcabs" oder Schlafstätten unter dem Namen "Sams Snooze at My Space" an.

Fotostrecke

Stundenhotel am Flughafen: Sleeping in a Box

Als Hotelzimmer für eine ganze Nacht taugen die Schlafboxen in London nicht: Man kann sie nur zwischen 4:30 und 22:30 Uhr beziehen. Kostenpunkt: Ein Einzelzimmer kostet 20 Pfund (rund 23 Euro), ein Doppelzimmer 30 Pfund (34 Euro) - pro Stunde. Reservieren kann man die Schlafstätte im Voraus über die Website von No.1 Traveller oder spontan vor Ort, sofern noch ein Bett frei ist.

jus
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.