US-Flugverbindung Jetzt wieder Berlin-New York nonstop

Nach mehr als dreieinhalb Jahren gibt es wieder einen Direktflug von Berlin in die USA: Delta Airlines hat die tägliche Verbindung am Dienstag aufgenommen. Seit gestern bietet LTU einen Nonstop-Flug zwischen Düsseldorf und New York an.


Berlin/New York - Um 7.50 Uhr und damit 25 Minuten früher als geplant landete die erste Boeing 767 der US-amerikanischen Fluggesellschaft Delta Airlines aus New York in Tegel, sagte die Sprecherin des Flughafens. In die Gegenrichtung soll der erste Berliner Direktflug zum New Yorker Flughafen John F. Kennedy mit rund 200 Passagieren um 12.40 Uhr starten.

Der letzte Versuch, eine rentable Verbindung zwischen Berlin und den Vereinigten Staaten zu etablieren, war 2001 gescheitert. Die Lufthansa hatte damals im Frühling einen Airbus zwischen der deutschen und der amerikanischen Hauptstadt Washington eingesetzt, der aber, von Anfangserfolgen abgesehen, nicht die erforderliche Auslastung brachte. In Folge der drastischen Einbrüche im Luftverkehr nach den Anschlägen vom 11. September 2001 stellte die Lufthansa die Verbindung wieder ein.

Allgemein wird als Ursache für die bislang mangelnde Rentabilität von Berlin-USA-Flügen angegeben, dass das Einzugsgebiet für Business-Flüge in Berlin zu gering ist. Mit touristischen Flügen allein rechne sich eine Transatlantikverbindung nur schwer, argumentieren die Fachleute. Auch sind extrem billige Flüge über den Atlantik trotz verschiedener Ankündigungen vorerst nicht zu erwarten, da bei Langstreckenflügen der Anteil der Treibstoffkosten an der Gesamtrechnung weit höher ist als bei Kurz- und Mittelstreckenflügen und deshalb wenig Raum für Preissenkungen durch Einsparungen beim Komfort bleibt.

Bereits am Montag ist ein Airbus des Charterers LTU auf dem Kennedy-Airport mit zwei traditionellen Wasserfontänen begrüßt worden. Die Fluggesellschaft bietet ab sofort täglich außer mittwochs Non-Stop-Verbindungen zwischen New York und Düsseldorf an. Weitere Direktverbindungen in die USA sind schon in Aussicht: Die US-Gesellschaft Continental will ab 10. Juni ab Hamburg und ab 1. Juli ab Berlin ebenfalls nach New York fliegen.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.