Verkehrschaos Großbritannien erwägt Strafen für Flughafenbetreiber

Die britische Regierung will Flughafenbetreiber bei massiven Ausfällen und Verspätungen im Luftverkehr künftig zur Rechenschaft ziehen. Verkehrsminister Hammond liebäugelt mit einer Strafe für Serviceversagen - der Zufriedenheit der Fluggäste müsse mehr Gewicht eingeräumt werden.
Flugreisende in London-Heathrow am 21. Dezember: Isomatten und viel Geduld

Flugreisende in London-Heathrow am 21. Dezember: Isomatten und viel Geduld

Andy Rain/ dpa
hen/dpa/AFP
Mehr lesen über