Weltgrößtes Kreuzfahrtschiff "Oasis of the Seas" passiert Autobrücke

Bei rauer See wäre das Manöver nicht möglich gewesen: Die "Oasis of the Seas" hat in Dänemark den Großen Belt passiert. Unter der Brücke mussten die Schornsteine des Riesenschiffs eingezogen werden - nach oben war trotzdem nur ein halber Meter Platz.
"Oasis of the Seas": Zentimeterarbeit unter der Autobrücke
Foto: Simon Brooke-Webb/ AP
Fotostrecke

"Oasis of the Seas": Zentimeterarbeit unter der Autobrücke

Jan Olsen, AP