Winterchaos Mehr als 100.000 Bahnfahrer wollen Geld zurück

Bei der Deutschen Bahn sind in diesem Winter etwa 110.000 Anträge auf Fahrpreiserstattung eingegangen. Grund ist die große Zahl an Verspätungen und Ausfällen. Unternehmenschef Rüdiger Grube sprach von dem härtesten Winter seit 40 Jahren.
Anzeigetafel in Hamburg (im Dezember): Härtester Winter "seit 40 Jahren"

Anzeigetafel in Hamburg (im Dezember): Härtester Winter "seit 40 Jahren"

Foto: DPA
Bahn im Winter: Ärger durch Schnee und Eis
Foto: dapd
Fotostrecke

Bahn im Winter: Ärger durch Schnee und Eis

sto/dpa
Mehr lesen über