Rechnungshof kritisiert EU-Staaten und Fluglinien Milliarden kassiert – Passagiere ignoriert

Der Europäische Rechnungshof übt scharfe Kritik an den EU-Staaten: In der Coronakrise hätten sie Airlines mit Steuermilliarden überschüttet, die Rechte der Flugpassagiere aber teils aktiv missachtet.
Von Markus Becker, Brüssel
Fluggäste in Frankfurt am Main

Fluggäste in Frankfurt am Main

Foto: Martin Sylvest / AFP