Mikroabenteuer in der Stadt: Sie nennen es Ausbüxen
Mikroabenteuer in der Stadt: Sie nennen es Ausbüxen
Foto:  Harald Tittel/ DPA

Mikroabenteuer in der Stadt Sie nennen es Ausbüxen

Nach der Arbeit in den Wald, dort schlafen - und morgens ins Büro: Der Sommer ist die perfekte Zeit für spontane Naturabenteuer vor der Haustür. Wie das in Großstädten klappt, erklären zwei Mikroabenteurer.
Mikroabenteuer: Schlafen unter der Schutzplane
Foto: Harald Tittel/ DPA
Fotostrecke

Mikroabenteuer: Schlafen unter der Schutzplane

Mikroabenteuer: Schlafen unter der Schutzplane
Foto: Harald Tittel/ DPA
Fotostrecke

Mikroabenteuer: Schlafen unter der Schutzplane

Von Birgit Reichert, dpa