Saarbrücker Kultviertel: Feiern und ein bisschen links sein
Foto: Arthur F. Selbach
Fotostrecke

Saarbrücker Kultviertel: Feiern und ein bisschen links sein

Saarbrücker Kultstadtteil Das Einerseits-Andererseits-Viertel

Punkrocker, Touristen, feierwütige Singles: Längst ist das Nauwieser Viertel in Saarbrücken nicht mehr nur für intellektuelle Altlinke da. Der alternative Kultstadtteil mauserte sich erst zum Ausgehviertel und urbanen Herzen des Saarlands. Nun droht es, zum wertkonservativen Mikrokosmos zu mutieren.
Von Manuel Andrack