Eselwanderung: Grüne Verführung auf der Weide
TMN
Fotostrecke

Eselwanderung: Grüne Verführung auf der Weide

Eselwandern in Deutschland Langsamkeit mit Langohr

Sechs Stunden für zwölf Kilometer: Wer mit einem Esel wandern geht, muss zwar seinen Rucksack nicht selber schleppen. Dafür überlässt er dem Tier die Kontrolle über das Tempo. Feldwege und Streuobstwiesen überqueren Urlauber in Zeitlupe und Picknickzeit ist, wenn der Vierbeiner Hunger hat.
Nicole Jankowski/dpa/jus