Lugano im Tessin Ciao, Bella!

Modern und spießig, fleißig und träge, quirlig und verschlafen - Lugano, die "Signora" des Tessins, ist trotz mancher Bausünden immer noch schön. Und reich. Am drittgrößten Bankenplatz der Schweiz bunkern vor allem Italiener ihre Millionen.
Bernhard Krieger, dpa
Mehr lesen über