Neuer Kreuzfahrt-Riese Wellness-Wunder auf den Wellen

Türkisches Dampfbad, Felsen-Sauna, Teehaus – und das Ganze über zwei Decks verteilt und 2100 Quadratmeter groß: Das größte Spa der Welt an Bord eines Schiffes befindet sich auf der "Costa Concordia". Der italienische Kreuzfahrt-Riese wurde jetzt in Betrieb genommen.


Rom - Das neue Flaggschiff der italienischen Reederei Costa Crociere wurde am Wochenende bei Rom getauft. Die "Costa Concordia" ist das größte unter der Flagge Italiens fahrende Kreuzfahrtschiff. Der Bau des 290 Meter langen und 35 Meter breiten Kolosses kostete rund 450 Millionen Euro. Das Schiff bietet in 1500 Kabinen Platz für rund 3780 Passagiere.

Das Motto auf der "Costa Concordia" ist "Europa". Daher tragen die 13 Decks Namen wie "Germany Deck" oder "Spain Deck", zudem gibt es eine "Piano Bar Budapest", eine "Diskothek Lisbona" und ein "Kasino Barcellona". Die größte Bar, die "Grand Bar Berlino", ist dem deutschen Biedermeier nachempfunden. "Europa ist der rote Faden an Bord - als unser Tribut an die Länder", sagte der Geschäftsführer der Reederei, Pierre Luigi Foschi, bei der Schiffstaufe.

Die "Costa Concordia" kann neben drei Pools und fünf Restaurants auch das größte Wellness-Center an Bord eines Schiffes weltweit vorzeigen. Das "Samsara Spa", in dem sich unter anderem ein türkisches Dampfbad, eine Felsen-Sauna sowie zehn Behandlungsräume, ein Gym und ein Teehaus befinden, erstreckt sich über zwei Decks und ist insgesamt 2100 Quadratmeter groß. Ebenfalls an Bord befindet sich der einzige Grand Prix Simulator auf dem Meer. Mit ihm können Gäste Rennen virtuell in den verschiedensten Motodroms der Welt fahren.

Nach ihrer achttägigen Premierenfahrt, die am 9. Juli begonnen hat, geht die "Costa Concordia" vom 24. Juli an auf jeweils achttägige Reisen ab Savona nach Barcelona, Palma de Mallorca, Tunis, Malta, Palermo und Civitavecchia/Rom. In der bis zum 19. November dauernden Sommersaison soll das Schiff insgesamt 18 Mittelmeerkreuzfahrten machen. Auch im Winter wird der Koloss im Mittelmeer kreuzen.

har/gms



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.