Schottische Highlands: Einsam in arktischer Wildnis
Foto: Corbis
Fotostrecke

Schottische Highlands: Einsam in arktischer Wildnis

Schottische Highlands Meilen lavendelfarbener Einsamkeit

Das Gefühl der Einsamkeit ist immer da. Das schottische Hochland ist dünn besiedelt, voller verlassener Häuserruinen und von einer spröden Schönheit. Gerade richtig für Wildkatzen, Otter, Fischadler - und für Wanderer, die die melancholische Wildnis zu schätzen wissen.
Patrizia Schlosser, dpa