Usedom Narbe am Inselstrand

Ein Jahr nach der Osterweiterung ist Usedom immer noch geteilt: Im Westen leben Deutsche, im Osten Polen. Mit dem EU-Beitritt Polens hätte sich einiges verändern können. Doch Insel-Interessengruppen und die Politik spielen da nicht mit. Die Grenze bleibt dicht.
Von Sebastian Christ