Amazonas-Extremwanderung 6400 Kilometer, 50.000 Mückenstiche, 859 Tage

Er trotzte Anakondas, Kaimanen und aggressiven Ureinwohnern: Der Brite Ed Stafford hat als erster Mensch eine Wanderung von der Quelle bis zur Mündung des Amazonas geschafft. Etwa 6400 Kilometer legte er in zweieinhalb Jahren zurück - einen Tag vor dem Ziel brach er zusammen.
Amazonas-Extremwanderung: 6400 Kilometer, 50.000 Mückenstiche, 859 Tage

Amazonas-Extremwanderung: 6400 Kilometer, 50.000 Mückenstiche, 859 Tage

Foto: Keith Ducatel
Wanderer Ed Stafford: 6400 Kilometer in zweieinhalb Jahren
Foto: Keith Ducatel
Fotostrecke

Wanderer Ed Stafford: 6400 Kilometer in zweieinhalb Jahren

Felipe Almeida, apn
Mehr lesen über