Chinesische Mauer: Wo sie nicht überlaufen ist
Foto: Nikada/ Getty Images
Fotostrecke

Chinesische Mauer: Wo sie nicht überlaufen ist

Chinas Wahrzeichen Der Bauer, seine Mauer und die Hochhaus-Investoren

Ist die Chinesische Mauer nur noch ein Trampelpfad für Touristen? Nicht überall. Es gibt sie noch, die unberührten Passagen. Nahe Peking, im Dorf von Bauer Chen, ist ein solcher Abschnitt durch ein Bauprojekt bedroht.
Chinesische Mauer: Wo sie nicht überlaufen ist
Foto: Nikada/ Getty Images
Fotostrecke

Chinesische Mauer: Wo sie nicht überlaufen ist

Anzeige
Titel: Couchsurfing in China: Durch die Wohnzimmer der neuen Supermacht
Herausgeber: Malik
Seitenzahl: 256
Autor: Orth, Stephan
Für 16,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier