Das Team Wer macht mit?


Louis Palmer

solartaxi.com
Initiator von Solartaxi, Lehrer und Abenteurer. Der 1971 in Ungarn geborene Schweizer fasste schon mit 14 Jahren den Entschluss, mit einem Solarmobil einmal um die Welt zu fahren. Nach seiner Ausbildung zum Grundschullehrer packte ihn das Fernweh, und er erkundete in drei langen Reisen die Welt: 1994/1995 durchquerte er Afrika per Rad, überflog 1996 mit einem Ultralight-Flugzeug die USA und 1998 mit einem Wasserflugzeug Südamerika. 2001 durchquerte er per Auto Asien.

2004 packte er seine Skizzen zusammen, ging zur Zulassungsstelle, zu Universitäten und zu einem Batteriehersteller und startete das Projekt Solartaxi.

Porträt Palmer: Weltenbummler mit Mission

Thomas Gottschalk

solartaxi.com
Student und Palmers einziger Begleiter, der auf der gesamten Strecke dabei sein wird. Der 25-jährige Berliner studiert momentan Regenerative Energien an der FHTW-Berlin. Während des Projekts Solartaxi wird Gottschalk seine Diplomarbeit über zukünftige Mobilität mit Schwerpunkt auf solarem Antrieb schreiben.

Gottschalk wird überwiegend den Begleitbus steuern, der Kommunikationstechnik und die Mitfahrer transportiert.

Entwicklungs- und Kontruktionsteam

Palmer konnte vier Schweizer Universitäten für den Bau des Solartaxis begeistern: die Fachrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik der HTA Luzern, die Fachrichtung Strukturfestigkeit der ETH Zürich (für den Anhänger), die Fachrichtung Automobiltechnik der Berner Fachhochschule (für Fahrwerk), die Fachrichtung Industrial Design der FH Aargau (für das Design der Karosserie).

Das Chassis und sämtliche Metallteile haben die Lehrlinge des Schindler Berufsbildungszentrums in Luzern hergestellt.

Außerdem gab es jede Menge Solartaxi-Fans, die mit ihren Fähigkeiten das Projekt vorangetrieben haben. Insgesamt hat Palmer rund 200 Leute zur Unterstützung.



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.