Cheryl Strayed über "Der große Trip" "Das ist kein Spaß, das ist die Hölle!"

1600 Kilometer kämpfte sich Cheryl Strayed über den Pacific Crest Trail in den USA. Jetzt kommt die Verfilmung "Der große Trip" in die Kinos. Im Interview erzählt sie von Klapperschlangen, wunden Füßen - und wie der Trip ihr Leben veränderte.
Cheryl Strayed über "Der große Trip": "Das ist kein Spaß, das ist die Hölle!"

Cheryl Strayed über "Der große Trip": "Das ist kein Spaß, das ist die Hölle!"

Foto: Twentieth Century Fox
Zur Person
Foto: Getty Images for Variety
Auf dem Pacific Crest Trail: Tausend Meilen durch die Wildnis
Foto: © Lucy Nicholson / Reuters/ REUTERS
Fotostrecke

Auf dem Pacific Crest Trail: Tausend Meilen durch die Wildnis

Kratersee in Oregon: An jedem Tag ein Postkarten-Panorama

Kratersee in Oregon: An jedem Tag ein Postkarten-Panorama

Foto: imago
"Der große Trip - Wild": Anti-Heldin auf Oscar-Kurs
Foto: 20th Century Fox
Fotostrecke

"Der große Trip - Wild": Anti-Heldin auf Oscar-Kurs

Anzeige