Patagonien: Kontroverse am Cerro Torre
Fotostrecke

Patagonien: Kontroverse am Cerro Torre

Foto: Keystone Features/ Getty Images

Kletterskandal in Patagonien Metalldiebe am Berg

Darf man Hilfshaken an einer historischen Kletterroute entfernen, weil sie den Berg verschandeln? Am weltbekannten Cerro Torre in Argentinien haben zwei junge Alpinisten genau das getan. Jetzt stehen sie im Zentrum einer Kontroverse um Ethik, Umweltschutz und Bergsteigertradition.