Mexiko und die Touristen Drogenkrieg im Urlaubsparadies

Türkisfarbenes Meer, weißer Strand und jede Menge Maya-Ruinen - die touristischen Qualitäten Mexikos sind unbestritten. Doch jeden Tag werden im Drogenkrieg Menschen getötet, aus Furcht bleiben Urlauber weg. Vor allem in Acapulco ist das Nachtleben zum Erliegen gekommen.
Franz Smets, dpa