Überwintern in Asien und Ozeanien Pommes, bitte, und 'ne Portion Meeresrauschen

Der weißeste Sandstrand Australiens, die aufregendsten Wanderwege Neuseelands und ein morgendliches Marktspektakel auf dem Mekong: SPIEGEL-ONLINE-Redakteure geben ihre persönlichen Reisetipps für Asien und Ozeanien.
Hyams Beach in Australien: "Bucht der Fülle"

Hyams Beach in Australien: "Bucht der Fülle"

Foto: Corbis

Während es in Deutschland frostig wird, hat in Australien und Neuseeland der Sommer schon begonnen - die Jahreszeit für Strandurlaub und Wanderungen, für Sonne, Flipflops, Rucksack auf und Wildnis.

Ist nicht jetzt der richtige Moment, um spontane Reisepläne zu schmieden? Und um persönlich zu prüfen, ob der Sand am Hyams Beach wirklich so weiß ist, wie es heißt? Um sich von seiner Fitness auf einem Zwölf-Tages-Trek über Stewart Island zu überzeugen?

In einer dreiteiligen Serie erzählen SPIEGEL-ONLINE-Redakteure, wo auf der Welt es sich im Herbst und Winter gut aushalten lässt. Heute geht es nach Asien und Ozeanien:

Fotostrecke

Asien und Ozeanien: Geheimtipps für die Ferne

Foto: Corbis

Oder möchten Sie doch lieber eine andere Ecke der Erde erkunden? In Teil eins unserer Serie haben wir Tipps für Reiseziele in Afrika und Südeuropa vorgestellt:

Fotostrecke

Ab in die Sonne!: Wo es im Winter warm ist

Foto: Corbis

Und Teil zwei führte in die tropischen Gebiete Amerikas - klicken Sie sich durch die Fotostrecke:

Fotostrecke

Reiseziele im Herbst: Wo Amerikas Natur am schönsten ist

Foto: © Juan Carlos Ulate / Reuters/ REUTERS
abl/jus/sto/vet
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.