Hier sprichter Dichter Ihre Stadt (2)

Das fängt bereits im Bahnhof an
und fährt dir in die Knochen.
Kaum dass man es beschreiben kann:
Es riecht, nein: nicht erbrochen,


es riecht nach faulem Hering nicht
und nicht nach grünem Schinken,
es stinkt einfach. Es herrscht ganz schlicht
das pure, reine Stinken.

Die Menschen atmen durch den Mund,
und dürften sie sich lynchen:
Sie täten es, so schrecklich und
unfassbar stinkt's in München.

Thomas Gsella



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.