Exklusiv bei SPAM: Neue Erkenntnisse von Thilo Sarrazin!

Nachdem er in der vergangenen Woche Türken, Araber, Berliner und die 68er für den Niedergang Deutschlands verantwortlich gemacht hatte, legt Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin (SPD) nun in einem neuen Interview nach.


Dr. Thilo Sarrazin, Fachmann für unangenehme Wahrheiten
AP

Dr. Thilo Sarrazin, Fachmann für unangenehme Wahrheiten

In dem zweistündigen Monolog, den wir demnächst als Podcast auf dieser Satire-Seite veröffentlichen, äußert sich der ehemalige Berliner Finanzsenator pointiert zu den Themen deutsche Teilung ("Ossis sind doof und stinken!"), Wirtschaft ("Wieso gehen Kinder eigentlich nicht arbeiten?"), Religion ("Finden Sie nicht auch, dass Juden immer so verschlagen gucken?") sowie zu Genderfragen ("Die Weiber geben unser ganzes Geld für Schuhe aus!").

In einer ersten Reaktion dankte der Topjournalist Thomas Schmid ("taz", "Welt") Sarrazin für seine "schmerzlichen Wahrheiten" und forderte die Deutschen auf, diesem Mann "genau zuzuhören" und dann "geeignete Maßnahmen zu ergreifen".



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.