Klartext FDP-Stimmen zum Medienboykott

Weil die Journaille überwiegend unsachlich über die sehr große, sehr fähige Partei FDP berichtet, rät deren MdB Joachim Günther zum Medienboykott.


Man könne, sagt er, " Zeitungen abbestellen, Radio- und Fernsehsender nicht mehr einschalten." Ein für FDP-Verhältnisse überzeugendes Konzept! Immer mehr ihrer Spitzenpolitiker schließen sich an. SPAM hat sich umgehört.

FDP-Medienboykott

Zitate starten: Klicken Sie auf den Pfeil



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.