Knopp-Kontroverse Farbe nur für die Bunteswehr?

Der neue Historikerstreit ist da: Geschichtenerzähler Guido Knopp hat für seine ZDF-Abschiedsserie "Weltenbrand" den Ersten Weltkrieg von fleißigen chinesischen Kindern bunt ausmalen lassen.
Als Steppke half Guido Knopp hessischen Bauern bei der Ernte, später fehlte ihm dafür leider die Zeit

Als Steppke half Guido Knopp hessischen Bauern bei der Ernte, später fehlte ihm dafür leider die Zeit

Foto: Fredrik von Erichsen/ picture-alliance/ dpa
Kriegsbegeisterung in bunt

Kriegsbegeisterung in bunt

Foto: DPA
Echt, wie ca. 3000 Zeugen bestätigen!

Echt, wie ca. 3000 Zeugen bestätigen!

Foto: DPA
Bewiesen: WK I-Veteranen erinnerten sich stets in schwarz-weiß oder sepia

Bewiesen: WK I-Veteranen erinnerten sich stets in schwarz-weiß oder sepia

Foto: SPAM (Foto: dapd)