Joe Dywer: Dämonen im Kopf
Foto: AP / Warren Zinn, The Army Times
Fotostrecke

Joe Dywer: Dämonen im Kopf

USA Dämonen im Kopf

Im Irak-Krieg rettet der US-Obergefreite Joe Dwyer einen Jungen. Das Foto macht ihn zum Nationalhelden. Fünf Jahre später tötet er sich mit Chemikalien. 2009 starben mehr US-Soldaten durch Suizid als auf dem Schlachtfeld im Irak.
Mehr lesen über