Euro-Krise: Fischer attackiert die Kanzlerin
Foto: THIERRY ROGE/ REUTERS
Fotostrecke

Euro-Krise: Fischer attackiert die Kanzlerin

Europa "Blamabler Vorgang"

Der frühere Außenminister Joschka Fischer, 62, über die Rolle der Kanzlerin in der Euro-Krise, die Zukunft der EU und den überraschenden Erfolg seiner Partei, der Grünen.