Fotostrecke

Medizin: Herzstillstand bei 28 Grad

Foto: Rolf Vennenbernd/ picture-alliance/ dpa

Medizin Herzstillstand bei 28 Grad

Kälte schützt das Hirn. Eine wachsende Zahl von Ärzten entscheidet sich deshalb dafür, Patienten nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall abzukühlen - mit verblüffendem Erfolg. Besonders die Kinder-Herzchirurgen operieren gern bei Körpertemperaturen von unter 30 Grad.