Vize-Außenministerin Fu: China und der Westen
Foto: JOE CHAN/ REUTERS
Fotostrecke

Vize-Außenministerin Fu: China und der Westen

China "Der Westen ist hochnäsig"

Chinas stellvertretende Außenministerin Fu Ying, 58, wirft Europäern und Amerikanern vor, die Vorurteile des Kalten Krieges zu pflegen, sie weist Vorwürfe wegen der Behandlung des Künstlers Ai Weiwei zurück und bestreitet, dass Peking die Welt regieren wolle.