Schuldenkrise: "Zurück zu den Ursprüngen"
Foto: Michael Probst/ AP
Fotostrecke

Schuldenkrise: "Zurück zu den Ursprüngen"

Schuldenkrise "Zurück zu den Ursprüngen"

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann, 43, will trotz aller Widerstände der stabilitätspolitischen Linie seines Hauses treu bleiben. Er warnt vor den Risiken in der Bilanz der Europäischen Zentralbank. Und von der Politik fordert er eine klare Richtungsentscheidung zur Rettung des Euro.