Ein Alltagsforscher erklärt Warum wir unseren Geburtstag feiern

Jahrhundertelang spielte der Geburtstag keine besondere Rolle, dann wurde er zum Spektakel und Pflichttermin. Ein Philosoph erklärt, warum wir uns einmal im Jahr selbst feiern.
Kleinkind mit Festtagstorte in den Sechzigerjahren: "Himmlische Ordnung"

Kleinkind mit Festtagstorte in den Sechzigerjahren: "Himmlische Ordnung"

Foto: H. A / ClassicStock / akg-images
Anzeige
Heidenreich, Stefan

Geburtstag: Wie es kommt, dass wir uns selbst feiern

Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Seitenzahl: 224
Für 17,67 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Mehr lesen über