"Drittes Reich" Hitlers merkwürdige Vorliebe für den Islam

Der Historiker David Motadel hat die Allianz zwischen Nazis und Muslimen erforscht. Was trieb Hitler an?
Deutscher Soldat, Kamelführer in Tunesien 1943: Wenig Sinn für Multikulti

Deutscher Soldat, Kamelführer in Tunesien 1943: Wenig Sinn für Multikulti

Foto: Scherl/ Süddeutsche Zeitung/ Ullstein Bild
Anzeige
Titel: Für Prophet und Führer: Die islamische Welt und das Dritte Reich
Herausgeber: Klett-Cotta
Seitenzahl: 568
Autor: Motadel, David
Für 30,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Mehr lesen über