Antisemitismus-Forscher Was ein israelischer Jude erlebt, wenn er nach Berlin-Neukölln geht

Der israelische Autor David Ranan sprach mit Muslimen in Deutschland über Juden. Er stieß auf Hass - und krude Verschwörungstheorien. Trotzdem findet er die Antisemitismusdebatte hysterisch.
Forscher Ranan in Berlin-Neukölln: "Es herrscht eine Panik, die nicht zu rechtfertigen ist"

Forscher Ranan in Berlin-Neukölln: "Es herrscht eine Panik, die nicht zu rechtfertigen ist"

Foto: Karsten Thielker / DER SPIEGEL
Anzeige
Ranan, David

Muslimischer Antisemitismus: Eine Gefahr für den gesellschaftlichen Frieden in Deutschland?

Verlag: Dietz, J H
Seitenzahl: 224
Für 19,90 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier