Mangelernährung Wie herrlich im Klimawandel die Pflanzen gedeihen - aber nicht deren Nährstoffe

Mehr Kohlendioxid in der Luft lässt Weizen, Reis und Kartoffeln prächtig wachsen. Trotzdem warnen Klima-Experten vor Ernährungskrisen. Wie ist das möglich?
Arbeiterinnen beim Reistrocknen in Bangladesch

Arbeiterinnen beim Reistrocknen in Bangladesch

Foto: Azim Khan / Pacific Press / picture alliance / DPA
Weizenernte (Archiv): Mehr Ertrag, weniger Nährstoffe

Weizenernte (Archiv): Mehr Ertrag, weniger Nährstoffe

Foto: Armin Weigel/ dpa
Honigbiene (Archiv): schlechte Pollenqualität bedeutet niedrigere Lebenserwartung

Honigbiene (Archiv): schlechte Pollenqualität bedeutet niedrigere Lebenserwartung

Foto: Ralf Hirschberger/ dpa