Demonstranten in Iran "Besser verhaftet zu werden, als zu verhungern"

In Iran entlädt sich die Wut der Enttäuschten. Das Regime hat Freiheit und Aufschwung versprochen, aber wenig gehalten. Ist das der Beginn eines Persischen Frühlings?
Demonstrantin an der Universität

Demonstrantin an der Universität

Foto: AFP/ Getty Images
Regime-Unterstützer in Teheran am 30. Dezember: "Wir wachen langsam auf"

Regime-Unterstützer in Teheran am 30. Dezember: "Wir wachen langsam auf"

Foto: Ebrahim Noroozi / AP
Foto: DER SPIEGEL
Icon: Spiegel
Alexander Epp/ DER SPIEGEL