11.12.2002

JUNI 2002„Zum Erfolg gehört Fleiß“

Enja Riegel, 62, Leiterin der Helene-Lange-Schule, einer innovativen Gesamtschule in Wiesbaden, über die Pisa-Studie und nötige Änderungen im Schulunterricht
SPIEGEL: Frau Riegel, sind bundesdeutsche Schüler wirklich dümmer als ihre Mitschüler im Ausland?
RIEGEL: Natürlich nicht. Aber sie können weniger, haben weniger für das Leben und die Bewältigung ihrer Zukunft gelernt.
SPIEGEL: Wie das denn?
RIEGEL: Die Schulen in Deutschland trennen zu früh und zu streng die Erfolgreichen von den Erfolglosen. Die meisten Lehrer wissen nicht, wie sie schwache Schüler fördern sollen. Das Einzige, was ihnen einfällt, ist die Aussonderung. 25 Prozent der deutschen Schüler bleiben sitzen, ein Skandal! Damit sind die Hauptschulen zum Sammelbecken für Verlierer geworden, und die Gymnasien schneiden im internationalen Vergleich auch nicht gut ab. Viele unserer Belehrungsanstalten machen einfach schlechten Unterricht. Der ist im Ausland, etwa in Skandinavien, sehr viel besser.
SPIEGEL: Aber es hat doch auch bei uns jede Menge Reformen gegeben.
RIEGEL: Leider aber oft nur halbherzig, so wurde die Gesamtschule zu keiner Schule für alle Kinder, oder die Reformen waren lediglich Revisionen von Lehrplänen. Wichtiger aber, als Inhalte und Stoffe "durchnehmen", ist, dass Schüler lernen, Probleme zu lösen und selbständig zu arbeiten.
SPIEGEL: Das heißt?
RIEGEL: Schüler sollten im Rahmen eines Themas, etwa "Wasser und seine Bedeutung", selbst Schwerpunkte setzen, eigene Forschungen anstellen und Lösungen finden, Bücher dazu lesen und Experten außerhalb der Schule befragen und schließlich ihre Ergebnisse präsentieren. So lernen sie Wissen anwenden und können später darauf zurückgreifen.
SPIEGEL: Das klingt nach Arbeit.
RIEGEL: Selbstverständlich. Für die Lehrer heißt das: Sie müssen lernen, intensiver zu kooperieren und neue Methoden anzuwenden und deshalb mehr Zeit - auch außerhalb des Unterrichts - in der Schule verbringen. Schluss mit dem Einzelkämpfer- und dem reinen Fachlehrertum! Für die Schüler bedeutet es: Jeder einzelne sollte bis an seine individuellen Leistungsgrenzen herausgefordert werden.
SPIEGEL: Und wenn ihre Zöglinge einfach keine Lust haben?
RIEGEL: Jeder Mensch, auch jeder Schüler, ist stolz auf eine gute Leistung, besonders wenn sie ernsthafte Anstrengung gekostet hat. In der Schule geht es nicht um Spaß, sondern um die Freude über ein gelungenes Werk. Zum Gelingen gehören Fleiß, Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen.
SPIEGEL: Das ist nicht immer einfach.
RIEGEL: Richtig. Aber es ist die zentrale Aufgabe von Erziehern, Eltern genauso wie Lehrern, Kinder zu fördern und gleichzeitig Forderungen an sie zu stellen - und diese auch durchzusetzen. Neben der Lust am Lernen geht es auch um das Einhalten von Regeln und Ritualen, um das Übernehmen von Pflichten und Verantwortung.

SPIEGEL Chronik 54/2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


SPIEGEL Chronik 54/2002
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Video 01:03

Mountainbike-Massenkarambolage Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht

  • Video "Grönlander über Trumps Kaufangebot: Sie können es nicht kaufen, sorry" Video 02:13
    Grönlander über Trumps Kaufangebot: "Sie können es nicht kaufen, sorry"
  • Video "Stunt in Basel: Einfach mal reinspringen" Video 00:48
    Stunt in Basel: Einfach mal reinspringen
  • Video "Boris Johnsons Berlin-Besuch: Das Goldammer-Szenario im Nacken" Video 02:49
    Boris Johnsons Berlin-Besuch: Das "Goldammer"-Szenario im Nacken
  • Video "Naturphänomen in Ungarn: Atompilz über dem Plattensee" Video 00:36
    Naturphänomen in Ungarn: "Atompilz" über dem Plattensee
  • Video "Unerwartetes Breakdance Battle: Siebenjähriger trifft auf Cop" Video 01:01
    Unerwartetes Breakdance Battle: Siebenjähriger trifft auf Cop
  • Video "Chirurgen als unentgeltliche Helfer: Operation Lächeln" Video 20:40
    Chirurgen als unentgeltliche Helfer: Operation Lächeln
  • Video "Monsun in Indien: Schleusentore nach Jahrhundertregen geöffnet" Video 01:08
    Monsun in Indien: Schleusentore nach Jahrhundertregen geöffnet
  • Video "Faszinierende Aufnahmen: Taucher treffen auf Mondfisch" Video 01:03
    Faszinierende Aufnahmen: Taucher treffen auf Mondfisch
  • Video "Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt" Video 01:10
    Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt
  • Video "Virtuelle Realität: Musikproduktion in 3D" Video 01:17
    Virtuelle Realität: Musikproduktion in 3D
  • Video "Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen" Video 01:16
    Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen
  • Video "Rettungsschiff Open Arms: Weitere Flüchtlinge springen ins Meer" Video 01:08
    Rettungsschiff "Open Arms": Weitere Flüchtlinge springen ins Meer
  • Video "Uber Boat: In Cambridge kommt der Kahn per App" Video 00:58
    "Uber Boat": In Cambridge kommt der Kahn per App
  • Video "Doku zu cholesterinreicher Ernährung: Fett for Fun" Video 29:10
    Doku zu cholesterinreicher Ernährung: Fett for Fun
  • Video "23.756 Container: Weltgrößtes Containerschiff in Bremerhaven" Video 01:06
    23.756 Container: Weltgrößtes Containerschiff in Bremerhaven
  • Video "Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom Höllenberg veröffentlicht" Video 01:03
    Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht