Windkraft kontra Vogelschutz Das Kettensägen-Massaker im Namen der Energiewende

Unbekannte zerstören in großer Zahl die Horste von Greifvögeln. Naturschützer vermuten: Die Täter wollen damit den Bau von Windrädern vorantreiben.
Biologin Vielhaber in einem Wald bei Zinzow: Reifenspuren am Tatort

Biologin Vielhaber in einem Wald bei Zinzow: Reifenspuren am Tatort

Thomas Lobenwein / DER SPIEGEL
Zielobjekt Rotmilan: Vergiftet, erschossen, vertrieben

Zielobjekt Rotmilan: Vergiftet, erschossen, vertrieben

Blickwinkel / IMAGO
Mehr lesen über