Historiker über Putins Russland "Ein Virtuose im Schüren von Ressentiments"

Der Historiker Karl Schlögel hat ein Großwerk über "Das sowjetische Jahrhundert" vorgelegt. Nun beobachtet er Wladimir Putin, dessen Angst vor einer Revolution und den neuen Patriotismus in Russland.
Von Romain Leick
Russischer Präsident Wladimir Putin

Russischer Präsident Wladimir Putin

Sergei Chirikov/ AP
Sankt Petersburger Museumsschiff "Aurora" mit Projektion des Sowjetsterns: "Die Organe der Macht funktionieren weiter"

Sankt Petersburger Museumsschiff "Aurora" mit Projektion des Sowjetsterns: "Die Organe der Macht funktionieren weiter"

ddp images
Anzeige
Titel: Das sowjetische Jahrhundert: Archäologie einer untergegangenen Welt
Herausgeber: C.H.Beck
Seitenzahl: 912
Autor: Schlögel, Karl
Für 38,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Anzeige
Titel: Das sowjetische Jahrhundert: Archäologie einer untergegangenen Welt
Herausgeber: C.H.Beck
Seitenzahl: 912
Autor: Schlögel, Karl
Für 38,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Schlögel (r.) beim SPIEGEL-Gespräch (mit dem Redakteur Romain Leick in Berlin): "Religiös nicht unmusikalisch"

Schlögel (r.) beim SPIEGEL-Gespräch (mit dem Redakteur Romain Leick in Berlin): "Religiös nicht unmusikalisch"

Steffen Jänicke/ DER SPIEGEL
Mehr lesen über