Förderschulen Warum ein Kultusminister die Inklusion für gescheitert hält

In Deutschland sollen Kinder mit Behinderungen auf Regelschulen statt auf Förderschulen geschickt werden. Marco Tullner, Kultusminister in Sachsen-Anhalt, hält das für den falschen Weg.
Bildungsminister Marco Tullner

Bildungsminister Marco Tullner

Hendrik Schmidt / Picture Alliance / ZB / DPA
Mehr lesen über