Islamist aus Bremen Ganz oben auf der Abschiebeliste

Ein 18-jähriger wollte in den Heiligen Krieg nach Syrien. Erst hinderte ihn die Polizei an der Ausreise, doch neuerdings setzen die Behörden in solchen Fällen auf Abschiebung. Das Risiko: Die Gefährder kommen als ausgebildete Terroristen zurück.
Polizisten bei einer Razzia im Islamischen Kulturzentrum Bremen 2015: Der Schüler verteilte Korane und betete im Salafisten-Treff

Polizisten bei einer Razzia im Islamischen Kulturzentrum Bremen 2015: Der Schüler verteilte Korane und betete im Salafisten-Treff

Foto: Carmen Jaspersen/ dpa
Gefährder Izmulla A.: One-Way-Ticket nach Russland

Gefährder Izmulla A.: One-Way-Ticket nach Russland