„Das Boot war der wichtigste Film“

Der Regisseur Wolfgang Petersen, 66, über enttäuschte Hoffnungen seiner Eltern, Angstschweiß auf Gary Coopers Stirn und deutsches Essen
Von JÖRG BÖCKEM

DER SPIEGEL 4/2007

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung