Neue Biografie über Leonid Breschnew "Er fand, er sehe aus wie Alain Delon"

18 Jahre beherrschte Leonid Breschnew die Sowjetunion; er galt als Bürokrat und kalter Krieger. Doch die Historikerin Susanne Schattenberg fand heraus: Er hatte auch ganz andere Seiten.
Parteichef Breschnew 1971 auf der Krim: "Er wollte einfach locker wirken"

Parteichef Breschnew 1971 auf der Krim: "Er wollte einfach locker wirken"

Foto:

Musaelyan Vladimir

Foto: DER SPIEGEL / Johannes Arlt
Anzeige
Susanne Schattenberg

Leonid Breschnew: Staatsmann und Schauspieler im Schatten Stalins. Eine Biographie

Verlag: Böhlau Köln
Seitenzahl: 464
Für 39,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Gulag-Häftlinge in Workuta 1945: "Die Angst aus den Terrorjahren nie losgeworden"

Gulag-Häftlinge in Workuta 1945: "Die Angst aus den Terrorjahren nie losgeworden"

Foto: Laski Diffusion/ Getty Images
Gastgeber Breschnew, Kanzler Brandt (l.) 1971 auf der Krim: "Was meinem Volk widerfuhr, darf sich nie wiederholen"

Gastgeber Breschnew, Kanzler Brandt (l.) 1971 auf der Krim: "Was meinem Volk widerfuhr, darf sich nie wiederholen"

Foto: S. March