Springer-Chef Döpfner kontra ARD "Ein propagandistisches Meisterwerk in öffentlich-rechtlicher Sache"

Mathias Döpfner, Chef des Axel-Springer-Konzerns, ist wütend auf die ARD. Warum?
Mathias Döpfner

Mathias Döpfner

Foto: Urban Zintel / DER SPIEGEL
Matthias Döpfner: „Es ist kein irreales Horrorszenario, dass es zu einem Verlagssterben kommen könnte“

Matthias Döpfner: „Es ist kein irreales Horrorszenario, dass es zu einem Verlagssterben kommen könnte“

Foto: Urban Zintel / DER SPIEGEL
Döpfner beim SPIEGEL-Gespräch: „Absurd, geradezu kindisch“

Döpfner beim SPIEGEL-Gespräch: „Absurd, geradezu kindisch“

Foto: Urban Zintel / DER SPIEGEL
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über