Unterwegs mit Navid Kermani Eine Reise entlang am Riss

Die erste Etappe beginnt in Schwerin, die Route geht nach Osten. Schriftsteller Navid Kermani begibt sich auf eine Reise durch eine sich verändernde Welt. Was er erlebt bei Flüchtlingen, AfD-Treffen und beim Besuch in Auschwitz beschreibt er hier.
AfD-Mann Kalbitz in Schwerin: Am Ende ist von Boateng bis Schießbefehl alles abgeräumt

AfD-Mann Kalbitz in Schwerin: Am Ende ist von Boateng bis Schießbefehl alles abgeräumt

Foto: Milos Djuric/ DER SPIEGEL
Foto: DER SPIEGEL
Rich­tung Os­ten: Foto-Essay von Milos Djuric
Foto: Milos Djuric / DER SPIEGEL
Fotostrecke

Rich­tung Os­ten: Foto-Essay von Milos Djuric

Navid Kermani

Navid Kermani

Foto: Arne Dedert/ picture alliance / dpa
Schweriner Veranstaltungsort Lindengarten: "Zerstörung Deutschlands"

Schweriner Veranstaltungsort Lindengarten: "Zerstörung Deutschlands"

Foto: Milos Djuric/ DER SPIEGEL
Syrische Flüchtlingskinder auf dem Dreesch in Schwerin: Begeistert von Deutschland

Syrische Flüchtlingskinder auf dem Dreesch in Schwerin: Begeistert von Deutschland

Foto: Milos Djuric/ DER SPIEGEL
Führung der deutschen Gruppe durchs Konzentrationslager Auschwitz: Die Geschichte tragen

Führung der deutschen Gruppe durchs Konzentrationslager Auschwitz: Die Geschichte tragen

Foto: Milos Djuric/ DER SPIEGEL
Mehr lesen über